Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Aktuelles

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, International, Fakultät Betriebswirtschaft | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Dr. Laura Balomiri besuchte drei Tage lang die OTH Amberg-Weiden am Campus Weiden. Die Wissenschaftlerin und Dozentin der Universität Wien informierte im Rahmen eines Lehrauftrags über ihr Fachgebiet: Rumänien.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Sprachenzentrum, International | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Gäste aus Tschechien und der Welt besuchen im Mai 2020 die OTH Amberg-Weiden im Rahmen der Erasmus+ Staff Training Week. Veranstalter ist die Westböhmische Universität in Pilsen. Um die gemeinsame Kennlern- und Workshop-Woche für HochschulmitarbeiterInnen aus ganz Europa und darüber hinaus zu planen, kamen fünf Vertreterinnen des International Office aus Pilsen nach Amberg.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, International | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Paprika, Gulasch, Balaton und Orban – viel mehr fällt den meisten nicht zu Ungarn ein. Um das zu ändern, hatte das OTH AW Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-Osteuropa zum interkulturellen Austausch unter dem Motto „Typisch Ungarisch?!“ eingeladen. Auf amüsante und informative Weise berichtete Gastprofessor Dr. Endre Horváth, Wirtschaftswissenschaftler aus Budapest, über sein Heimatland.

Beitrag lesen

Neue Wege in der Rekrutierung von Studierenden

Teilnahme an Bildungsmesse in Kasachstan

| International | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Um neue Wege in der Rekrutierung von internationalen Studierenden zu gehen, nahm die OTH Amberg-Weiden Anfang Oktober erstmals an der Bildungsmesse International Education Fair in Kasachstan teil. Innerhalb von 11 Tagen wurde in sechs Städten des zentralasiatischen Landes Station gemacht. Olga Axt präsentierte die Hochschule zwei Tage lang an einem Informationsstand in der Kongresshalle der Hauptstadt Nur-Sultan (vormals Astana).

Beitrag lesen

Erstes Ziel ETZ-Projekt der OTH Amberg-Weiden erfolgreich beendet

Finales Netzwerktreffen der bayerischen und tschechischen Kooperationspartner

| Hochschulkommunikation, International | Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung

Die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet stärken – das ist das Ziel des Ziel-ETZ-Projektes #53 „Grenzüberschreitendes F&I Netzwerk für Energieeffizienz und Kraft-Wärme-(Kälte)-Kopplung“. Nach drei Jahren Projektlaufzeit ging nun Ende September das Projekt erfolgreich zu Ende. Zu dem letzten Netzwerktreffen sind die Projektpartner von der University of West Bohemia (UWB) aus Pilsen und den beteiligten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) an die OTH Amberg-Weiden gekommen. Auch wenn dieses Projekt beendet ist, weitere Kooperationen und Projekte sind bereits geplant, denn darüber waren sich alle einig: Die fruchtbare Zusammenarbeit soll weitergehen.

Beitrag lesen

| Hochschulkommunikation, Fakultät Maschinenbau / Umwelttechnik, International | Kompetenzzentrum Bayern - Mittel-/Osteuropa

Kiew ist eine attraktive, aufstrebende Metropole und Standort der renommierten Nationalen Technischen Universität „Kiewer Polytechnisches Institut Ihor Sikorskyj“, kurz: KPI. An der ist auch die deutsch-ukrainische Fakultät für Maschinenbau (GUDFM) angesiedelt, mit der die OTH Amberg-Weiden die Zusammenarbeit jetzt weiter vertiefen wird, vor allem in Sachen Double Degree.

Beitrag lesen
asdff
Nach oben