Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Alumni Portraits

Interview

Wo arbeiten Sie heute und in welcher Position?

Als Head of Newsroom bei MAN Truck & Bus SE, Standort Nürnberg

Welche Aufgaben gehören zu Ihrer aktuellen Position?

  • Steuerung des crossfunktionalen internen Newsrooms, Koordination aller Prozesspartner, Priorisierung von Themen und Botschaften und Verortung im Medienmix
  • Erstellung von strategischen Konzepten und Implementierung von Maßnahmen der internen und externen sowie Change-Kommunikation
  • Fachliche Leitung des Teams „Kommunikation & Events“
  • Koordination der Standort-Krisenkommunikation im Rahmen des Krisenmanagements

Warum haben Sie sich für diese Stelle entschieden und was begeistert Sie daran am meisten?

Die Stelle hat sich über die letzten 10 Jahre aus meiner vorherigen Aufgabe als Communications Manager weiterentwickelt.

Das Spannende an der Newsroom-Arbeit ist die Tatsache, dass wir crossfunktional und hierarchieübergreifend Kommunikation als Gemeinschaftsaufgabe verstehen und gestalten.

Inwiefern hat die Hochschule Sie gut auf Ihre aktuelle berufliche Tätigkeit vorbereitet?

Das Studium an der OTH-Amberg-Weiden hat zwar einerseits für eine sehr gute fachliche Ausbildung im Bereich „Medien“ gesorgt, andererseits aber auch durch die sehr praktisch orientierte, oftmals in Teams organisierte Arbeit auch die essentiellen Soft Skills wie beispielsweise Teamfähigkeit, Entscheidungsfreude und Überzeugungsvermögen gestärkt.

Welche Vorteile bietet das Studium an einer kleinen Hochschule wie der OTH Amberg-Weiden?

absolute Nähe und Vertrauen allen Personen; kurze Abstimmungswege; ein sehr effizientes Lehren und Lernen

Wie wichtig schätzen Sie „Offenheit für Veränderung“ ein, um in der modernen, digital getriebenen Arbeitswelt heute und morgen zu bestehen?

Immens wichtig! Ohne diesen persönlichen Mindset ist es kaum möglich, in einem immer dynamischeren Berufsleben erfolgreich zu sein. Nur wenn man neuen Dingen und Veränderungen offen gegenübersteht, hat man eine Chance, selbst immer auch etwas Neues dazuzulernen, anstatt vor der digitalen Vielfalt zu kapitulieren.

Haben Sie ein Ziel, wo Sie in 10 Jahren stehen möchten?

Entweder weiterhin ein leidenschaftlicher Kommunikator im Dienste der Wirtschaft oder alternativ Professor für Kommunikation.

Zurück zur Liste
Nach oben