Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Alumni Portraits

Alumna

Barbara Heibl

Interview

Wo arbeiten Sie heute und in welcher Position?

LUCE Stiftung im Projekt ABBO als Instructional Designerin

Welche Aufgaben gehören zu Ihrer aktuellen Position?

  • Erstellung von Blended Learning Modulen
  • Bedarfsermittlung und Spezifikation der Projektanforderungen
  • Erstellen und Umsetzen von E-Learning-Drehbüchern unter Einbindung unterschiedlicher medialer Formate (WBT's, Lernvideos, etc.) in Zusammenarbeit mit technischen Ausbildern
  • Abhalten von medienpädagogischen Schulungen
  • Administration von Lernmanagement Systemen
  • Implementierung, Optimierung und kontinuierliche Weiterentwicklung von E-Learning Angeboten
  • Teilnahme und inhaltliche Vorbereitung von Verbund-, Projekt- und Beiratstreffen
  • VR-Anwendungen und Betreuung einer virtuellen Welt
    Additive Fertigung

Warum haben Sie sich für diese Stelle entschieden und was begeistert Sie daran am meisten?

Kreative Arbeit, abwechslungsreiches Umfeld

Inwiefern hat die Hochschule Sie gut auf Ihre aktuelle berufliche Tätigkeit vorbereitet?

Durch das Masterarbeitsthema „Entwicklung einer Methodik zur Erstellung virtueller interaktiver 3D Trainings in der Medizintechnik“

Welche Vorteile bietet das Studium an einer kleinen Hochschule wie der OTH Amberg-Weiden?

Persönliche Begleitung, individuelle Möglichkeiten, gerade in der Thesisauswahl, praktische Trainingsmöglichkeiten, Unterstützung durch Projekte wie TRIO oder 5G4Healthcare

Wenn Sie an Ihr Studium zurück denken, woran denken Sie besonders gerne?

Die gemeinsame Zeit in der Mensa beim Lernen, Projekte durch Herr Holzmann

Wie wichtig schätzen Sie „Offenheit für Veränderung“ ein, um in der modernen, digital getriebenen Arbeitswelt heute und morgen zu bestehen?

Extrem wichtig, die Welt verändert sich und dadurch auch die Ansprüche an Ausbildung und Studium

Haben Sie ein Ziel, wo Sie in 10 Jahren stehen möchten?

Persönliche Weiterentwicklung, Erfolgreicher Projektabschluss des Projekt ABBO

Gibt es etwas, das Sie unseren Studienanfängern mit auf den Weg geben möchten?

Angebote der OTH nutzen, so viel mitnehmen wie möglich

Zurück zur Liste
Nach oben